Hustentee mit Zwiebelhonig und Salbei

Der Winter zieht ein und mit ihm oftmals ein Kratzen im Hals oder die ein oder andere Hustenattacke. Tadaa: Erikas Rezept für Hustentee mit Zwiebelhonig und Salbei! Benötigt wird dafür lediglich eine Zwiebel, 3 Esslöffel Honig und im Idealfall (der selbst angebaute) Salbei.

Honig mit Zwiebel hilft gegen Husten und Halsentzündung, fördert aber auch den Stoffwechsel und die Verdauung. Auch Salbei ist nicht nur als Küchenkraut beliebt und fördert ebenso nicht nur die Verdauung.

Kanarischer Salbei (Salvia madrensis) auf Gran Canaria.

Kanarischer Salbei (Salvia madrensis) auf Gran Canaria.

Der hohe Anteil ätherischer Öle in vielen Salbeiarten, machen den Salbei zu einem vielfältigen Medizinalkraut. Auch die enthaltenen Diterpene und Gerbstoffe erweitern die Verwendungsmöglichkeiten.

Eine Staude Salbei im Garten oder auf dem Balkon ist also niemals eine falsche Entscheidung. Zudem ist blühender Salbei sehr dekorativ.

Ja ja, der Honig…

Mal nebenbei: “Honig” aus dem Supermarkt ist zumeist ein “totes” Gemisch aus etwas Honig, viel Wasser, noch mehr Zucker, Aromen und eventuell weiteren, mir unbekannten Zusatzstoffen. Erhitzt und gepresst, mit Chemikalien, Bakterien und/oder Enzymen für die industrielle Behandlung verarbeitungsfähig gemacht.

Honig

Da die Inhaltsstoffe von “Honig” in vielen Ländern nicht deklariert werden müssen, bleibt der Verbraucher uninformiert. Hust, Honig, das wertvoll, natürliche Lebensmittel. Hm… schreibe ich gerade über Milch?

Mein Vorschlag? Telefonbuch aufschlagen und den nächsten Imker (und den Bauern mit Milchwirtschaft) suchen oder im Ort nachfragen, wer die Imkerei als Hobby tätigt. Zurück zum Thema…

Die Zubereitung des Hustentee

Die Zwiebel kleinschneiden und in ein verschließbares Glas füllen. Den Honig anschließend ebenso in das Glas füllen und alles gut verrühren.

Das Glas gut verschließen und etwa 1, 2 Tage durchziehen lassen. Wer Honig gerne mag, kann die nun entstandene Mixtur auch direkt aus den Glas löffeln. Wer die kleinen Zwiebelstücke nicht mag, kann den angesetzten Zwiebelhonig durch ein feines Sieb laufen lassen.

Die Blätter des echten Salbei (Salvia officinalis).

Die Blätter des echten Salbei (Salvia officinalis).

Ebenso ist es möglich, diese Mischung in Tee oder in heißem Wasser aufzulösen. Für das beste Resultat sollte der Tee warm und schluckweise getrunken werden.

Salbeitee aus dem Garten

Idealerweise kann dieser Tee aus echtem Salbei (Salvia officinalis) aus dem Garten, vom Balkon oder der Fensterbank bestehen. Gut, wer bereits gesammelt und getrocknet hat. Wer keinen eigenen Garten, Balkon oder gar eine Fensterbank hat, wird im Reformhaus sicherlich fündig oder fragt seine Freunde.

Wiesensalbei (Salvia pratensis L.) ist ungeeignet für die Herstellung von Hustentee.

Wiesensalbei (Salvia pratensis L.) ist ungeeignet für die Herstellung von Hustentee.

Der in Deutschland verbreitete Wiesensalbei (Salvia pratensis L.) enthält kaum ätherische Öle und ist daher zur Teezubereitung kaum zu gebrauchen. Wer aber nun zum Hobbykoch mutiert, kann ebenso Ingwer und/oder Holunderblütensirup in seinen Hustentee geben.

Lagerung des Hustentee

Der Zwiebelhonig sollte kühl gelagert und zeitnah aufgebraucht werden. Es empfielt sich auch, die Mixturbis lieber öfter neu herzustellen, statt einmalig große Mengen.

Feedback?

Hast Du den Zwiebelhonig mit Salbeitee probiert? Oder was sind deine Geheimtipps? Paraguay? Let’s talk about!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.